Stand Up Paddling

SUP ist die Abkürzung für Stand-Up-Paddlen oder auch Stehpaddeln. Es ist dem Wellenreiten ähnlich, nur dass man auf dem Surfbrett steht und nicht mit den Händen, sondern einem Stechpaddel paddelt

parallax background

Corona-Update - SUP Station

Wir dürfen Boards vermieten !! Die Verleihstation ist zu den Betriebszeiten der Wakeboardanlage geöffnet.

In der Verleihstation am Steinberger See stehen 24 SUP-Boards zur stundenweise Miete bereit. In der Leihgebühr sind das Board, ein Paddel sowie die Schwimmweste enthalten. Bei kühler Witterung kann auf Wunsch auch ein Neoprenanzug ausgeliehen werden.

SUP Sicherheit

-Benutzung der SUP-Boards auf eigene Gefahr.
- Den Anweisungen des Bedienungspersonals ist Folge zu Leisten
- Nur für geübte Schwimmer!
- Immer anfangs gegen die Windrichtung paddeln, dann ist die Rückkehr zum Startpunkt leichter.
- Bitte immer das Wetter im Auge behalten da ein schneller Wetterumschwung (Blitz, Gewitter) Gefahren mit sich bringen kann – bei aufziehendem Gewitter sofort Ufer ansteuern und Schutz suchen.

SUP Regeln

- Schwimmwesten stehen für Sie kostenlos zur Verfügung und sind auf dem SUP mitzuführen.
- Kinder ab 11 Jahren müssen auf einem eigenen SUP fahren (Ausnahme SUP L + XL)
- Jugendliche unter 16 Jahren dürfen SUP nur in Begleitung einer volljährigen Person nutzen.
- Zwischen den Stegen darf nur auf den Knien gepaddelt werden.